Red Bull 400 – Planica

Marlies Penker gesamt „DRITTE“  beim Red Bull 400

 

Zum ersten Mal konnte Marlies Penker bei einem RED-Bull 400 Rennen in Planica das Siegespodest besteigen, nach so vielen vierten und fünften Plätzen. Über 400 Meter und 185 Höhenmeter wurde sie in 7:05 Minuten gesamt-Dritte und beste Österreicherin, hinter den beiden Sloweninnen Barbara Trunkelj (Siegerin) und der Zweiten Ana Cufer.

Wir gratulieren

Hubert Stürzl Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Spam? *